#10: Das Boot [Blu-ray] [Director's Cut] [Special Edition]


Das Boot

Das Boot [Blu-ray] [Director’s Cut] [Special Edition]
Jürgen Prochnow , Uwe Ochsenknecht , Wolfgang Petersen , L. G. (Buch) Buchheim    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
(296)

Neu kaufen: EUR 11,99
33 Angebote ab EUR 5,27

(In der DVD & Blu-ray-Bestseller-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)



Source link

Galaxy S9 Standard-Klingelton: So hört sich „Over the Horizon“ 2018 an


In diesem Jahr gibt es nicht nur ein neues Flaggschiff-Smartphone zu bestaunen, sondern auch eine neue Version von Samsungs „Over the Horizon“ zu hören. Diesmal hat sich das Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit Pétur Jónsson entschieden.

Der Samsung-Song „Over the Horizon“ ist schon seit Jahren ein wichtiger Bestandteil der Galaxy-Smartphones. Denn es ist seit 2011 der Standard-Klingelton der smarten Mobiltelefone. Mit fast jeder neuen Galaxy-Generation gönnt sich Samsung eine neue Version. Auch in diesem Jahr ist dies der Fall und das Ergebnis kann sich echt hören lassen.

Die meisten Details zu den kommenden Flaggschiff-Smartphones Galaxy S9 und Galaxy S9+ sind nun bereits bekannt und das schon einige Tage vor der offiziellen Vorstellung am kommenden Sonntag in Barcelona. Wie sich der Standard-Klingelton des Galaxy S9 anhört hat jetzt Samsung in einem neuen Video veröffentlicht. Nachdem das Unternehmen für den eigenen Brand-Song bereits mit der Musikgruppe Dirty Loops und im vergangenen Jahr mit Jacob Collier zusammengearbeitet hat, durfte in diesem Jahr der Komponist Pétur Jónsson aus Island seine Version von „Over the Horizon“ komponieren.

In einer Zeit, wo es oft „höher, schneller, weiter“ heißt, geht Jónssons Version von „Over the Horizon“ eine eher andere Richtung. Es überwältigt den Hörer nicht mit einer Vielzahl an Instrumenten und schnellen Beats, sondern punktet mit minimalistischen Arrangements und entführt den Hörer, wie Samsung es beschreibt, „auf eine atmosphärische Entdeckungsreise“. Besonders beeindruckend sind die Aufnahmen der isländischen Landschaft von oben. Der Zuschauer wird im folgenden Video auf Reise mitgenommen, wo es neblige Berge, zerklüftete Klippen, dampfende Geysire sowie schneebedeckte Hügel zu sehen gibt und im Hintergrund die entspannenden Töne von „Over the Horizon“ einen schon fast zur Ruhe bringen in einer so hektischen Zeit.

Natürlich ist Musik immer Geschmackssache, aber die diesjährige Version kann sich echt hören lassen. Nehmt euch einfach mal die paar Minuten Zeit, gönnt euch eine kleine Pause und lauscht den sanften Klängen. Hier ist also Jónssons Version von „Over the Horizon“:

Videolink

Quelle: Samsung



Source link